Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung
print


Breadcrumb Navigation


Content

Nachruf Dr. Maximilian Hadersbeck

Das Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung trauert um Dr. Maximilian Hadersbeck

Wir haben - für uns alle kaum fassbar - einen lieben Kollegen verloren.
Im Alter von nur 63 Jahren verstarb am 2. Juli 2020

Herr Dr. Max Hadersbeck

Max Hadersbeck begleitete das CIS von den ersten Anfängen seiner Gründung bis heute. Durch sein offenes und herzliches Wesen und seine Hilfsbereitschaft war er unter Kollegen/Innen wie unter Studenten/Innen gleichermaßen beliebt. Er prägte durch seine Person und durch sein Wirken das CIS bis heute ganz wesentlich. Max Hadersbeck hatte am CIS neben der Lehre viele Aufgaben übernommen. Insbesondere war er für unsere Studenten/Innen in allen Belangen des Studiums eine zentrale und gern in Anspruch genommene Anlaufstelle. Mit großem Erfolg widmete er sich in den letzten Jahren dem Aufbau von Suchmaschinen für die Wittgenstein Forschung. Immer wieder konnte er die Hörer/Innen seiner Veranstaltungen dafür begeistern, aktiv in Forschungsprojekten mitzuarbeiten. Der Tod erfüllt uns alle mit großer Bestürzung. Max Hadersbeck hinterlässt eine große Lücke. Er wird uns allen in lieber Erinnerung bleiben. Unser besonderes Mitgefühl gilt seinen Hinterbliebenen.


Service
Twitter