Masterseminar Suchmaschinen: Schriftliche Arbeit

Übersicht

Das Programm (Suchmaschine mit linguistischen Modulen) muss zusammen mit einer schriftlichen Dokumentation abgegeben werden.

Schriftliche Arbeit der Gruppe

Jede Arbeitsgruppe sollte eine schriftliche Arbeit im Umfang von 8-30 Seiten abgeben (ca. 4-6 Seiten pro Gruppenmitglied), in der die Vorarbeiten und die Ergebnisse der Suchmaschinenimplementierung festgehalten sind.

Ergänzung zur schriftlichen Arbeit durch jedes Gruppenmitglied

In der Gesamtdokumentation sollten die einzelnen Kapitel klar gekennzeichnet sind mit dem Namen des Autors/der Autorin. (Grund dafür: Ich brauche eine individuelle Leistung von jedem Gruppenmitglied).

Abgabetermin: Mitte Oktober

Wenn Sie die Arbeit bis zum Beginn des nächsten Semesters nicht fertigstellen können, bitte schreiben Sie mir eine Email. Wir können dann einen späteren Abgabetermin vereinbaren.

Struktur der Arbeit

Die Arbeit sollte folgende Aspekte behandeln:

Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten die Arbeit zu strukturieren:

  1. Alle oben genannten Punkte werden für die gesamte Suchmaschine und jedes Modul in einem separaten Kapitel behandelt
  2. Die Gliederung erfolgt primär nach den oben genannten Punkten, jedes Kapitel enthält ein Unterkapitel für die einzelnen Module
Folgende Module müssen dokumentiert sein:

Einzelpersonen können einen der oben genannten Punkte weglassen.

Die Länge der Arbeit richtet sich vor allem nach der Größe der Arbeitsgruppe.

Abgabe

Jede Gruppe gibt bitte alle Teile der Arbeit (inklusive der Beiträge der einzelnen Gruppenmitglieder) nur einmal ab, in elektronischer Form an meine Emailadresse, möglichst als eine .tgz oder .zip-Datei.

Folgendes sollte bei der Abgabe enhalten sein:

Legen Sie bitte die ausgefüllten Scheine in mein Fach am CIS. Wenn Sie einen Schein sehr dringend brauchen, schreiben Sie mir bitte eine Mail.

Zurück zur Homepage des Seminars