Logik und modelltheoretische Semantik
Vorlesung + Tafelübung
SS 2014

Dr. Hans Leiß

Zeit und Raum:
Vorlesung Di 14-16, Oettingenstr.67, 151, Beginn: Di, 8.4.2014
Tafel├╝bung Do 16-18, Oettingenstr.67, L155,
Tutorium Mo 18-20, Oettingenstr.67, 131
Tutor: Christian Meyer (Hausaufgabenkorrektur und Tutoriumsstunde)
Wiederholungspr├╝fung: Do 2.10.2014, Oettingenstr.67, Raum 151, 16-18 Uhr
Inhalt und Ziel der Veranstaltung
Voraussetzungen: Mathematische Grundlagen der Computerlinguistik
Literatur
R.Montague: The Proper Treatment of Quantification in Ordinary English. pp. 247-270 in: R.Thomason (Ed.) Formal Philosophy. Selected Papers of Richard Montague. Yale University Press, 1974.
D.Dowty, R.E.Wall, S.Peters: Introduction to Montague Grammar. D.Reidel, 1978.
P.Blackburn, J.Bos: Representation and Inference for Natural Language. A First Course in Computational Semantics. Volume II. Working with Discourse Representation Structures. Univ.Saarbrücken, 1999. (Kap. 1+2)
H.Leiß: Mathematische Grundlagen der Computerlinguistik Teil II. Vorlesungsskript SS 2003, CIS. (Kap.1, 4-8)
H.Leiß: Semantik I. Proseminar SS 2004, CIS. (Implementierung Montague-Semantik)
Übungsaufgaben: Kommen hier möglichst wöchentlich
  1. Aufgabenblatt 1
  2. Aufgabenblatt 2
  3. Aufgabenblatt 3
  4. Aufgabenblatt 4
  5. Aufgabenblatt 5
  6. Aufgabenblatt 6
  7. Aufgabenblatt 7
  8. Aufgabenblatt 8
  9. Aufgabenblatt 9
Vorlesungsfolien Folien (Stand: Aug 18, 2014 )
(Alle Folien vom letzten Jahr: Folien SS 2013


File translated from TEX by TTH, version 3.67.
On 18 Aug 2014, 17:53.